online-Forum

News

03.01.2015

Karnevalsstart ins Jahr 2015 - Unser karnevalistischer Stammtisch

Nur drei Tage nach Silvester schon wieder Party? – Natürlich! – Und zwar bei uns. Die Bender's Marie platzte aus allen Nähten, als um 19:11 Uhr der karnevalistische Start ins Jahr 2015 erfolgte.

Unser Kinderprinz Lukas I. und seine Venetia Emilia eröffneten mit Raketenknall und Konfetti unseren karnevalistischen Stammtisch, der mit seinem Programm für ausgelassene Stimmung sorgte.

Zu Beginn zeigte unser Prinz der Session 2013/2014 Rimo sein Können als Fahnenschwenker. Die Rede unseres Kinderprinzenpaares und der Tanz von unserer Solomarie Saya brachen das Eis endgültig und die rasante Fahrt konnte losgehen.

Für mächtig Partystimmung sorgte das Gesangsduo Ursula und Max von der KG Regenbogen. Im Hintergrund unterstützt von unserer Jugend und Gästen, brachten die beiden ein Medley der besten Lieder.

Unser Stammtisch ist bekannt für spontane Nummern, so war es kein Wunder, dass auch die Benrather Schlossnarren, die mit ihrem Präsidenten Jochen Scharf in einer großen Abordnung unter den Gästen waren, mit ihrem Schlossgrafenpaar Daniela & Jörg Ritter auf die Bühne einzogen und mit ihrer Choreografie zum Programm beitrugen.

Die Gäste hatten kaum Zeit zum Luftholen, denn DuBB heizte mit rockigen Nummern weiter ein. Krankheitsbedingt nur zu zweit, aber dennoch nicht weniger fetzig.

Unserem Mitglied Hanne Kupka wurde anschließend durch das CC-Düsseldorf, vertreten durch den Vizepräsidenten Michael Laumen, Geschäftsführer Christoph Joußen sowie Jugendbeauftragte Ellen Schlepphorst, der BDK-Verdienst-Orden für ihre 3 x 11-jährige aktive Mitgliedschaft verliehen. Herzlichen Glückwunsch.

Der Einzug des Prinzenpaares der Landeshauptstadt Düsseldorf Prinz Christian II. und Venetia Claudia war ein weiterer Höhepunkt des Abends. Da durfte der traditionelle Konfettiregen natürlich nicht fehlen. Beide begeisterten die Gäste mit ihrem Auftritt. Anschließend feierten sie gemeinsam mit der Adjutantur noch lange mit.

So konnten sie sich den Auftritt unserer Jugend ansehen. Daniela und Nina zeigten ihren von "Let's Dance" inspirierten Tanz im "Dick und Doof"-Kostüm. Die gesamte Truppe brachte anschließend ihr schwungvolles Programm.

Ohne Pause zum nächsten Programmpunkt: Die Jolly Family brachte die Gäste zum Schunkeln und Mitsingen. Auch der "Traum von Düsseldorf" gehörte zum Programm. Da gab es für unseren Ex-Kinderprinzen Benett Joußen natürlich kein halten und er sprang spontan auf die Bühne und sang "sein" Lied mit.

Man ist gerne bei uns und man kommt auch gerne wieder: Die Gesangsgruppe "Hahnenschrei" trat im letzten Jahr das erste Mal bei uns auf und war eigentlich "nur" als "Ersatz" im Programm. Anschließend stand das Telefon nicht mehr still und es gab unzählige Buchungen in und um Düsseldorf. Als Dank waren sie auch diesmal wieder bei uns und rissen das Publikum mit. Alles stand auf Bänken und Stühlen. Allerbeste Partystimmung.

Und nochmal spontan: Unter den Gästen in der Bender's Marie war auch Cisco Steward, der Sänger des Halve Hahn. Er brachte zum Abschluss noch drei Nummern von Elvis Presley, darunter auch ein vom Originale kaum zu unterscheidendes "In the Ghetto". Ein toller Auftritt.

Nach dem Ende des Programms, feierten noch viele Gäste bis tief in die Nacht.

Hier gibt es ganz viele Bilder (Vielen Dank an Dirk Kubitzky) ->

Oliver Mittelbach hat bei Jeck-in-Duesseldorf.de berichtet ->

Report-d.de Internetzeitung Düsseldorf hat ebenfalls berichtet ->

Der Bericht der Westdeutsche Zeitung ->

und der Bericht der Rheinischen Post ->

Facebook-Alben gibt es auch:

Düsseldorfer Ansichten von Holger Stoldt ->

Hahnenschrei ->

zurück zur Übersicht