online-Forum

News

06.12.2014

Besinnlich, überraschend, kurzweilig, spannend – Unsere Weihnachtsfeier

In der festlich geschmückten Turnhalle des TUS Nord kam gleich weihnachtliche Stimmung auf, als unsere Mitglieder und Gäste eingetroffen sind.

Das wunderbare Bühnenbild wurde wieder von der Werkstatt für angepasste Arbeit zur Verfügung gestellt. Vor dem Programm wurde die Ehrung für 1 x 11 Jahre Mitgliedschaft von Claudia Hinkel nachgeholt. Wir freuen uns, dass sie wieder da ist. Das kleine weihnachtliche Programm, präsentiert von unserer Sara, enthielt alles, um das Jahr schön ausklingen zu lassen.

Besinnlichkeit:
Weihnachtslieder, gesungen von unserer Jugend oder auch auf der Blockflöte gespielt. Gedichte, vorgetragen von Erwachsenen und Kindern. Ob in Mundart, wie von Nina (Die Weihnachtsgeschichte op platt) oder im Duett vom Kinderprinzenpaar Lukas und Emilia.

Überraschung:
Noch monatelanger Geheimhaltung, konnten Nina und Daniela endliche ihren "Let's Dance"-Charleston vorführen. Ein toller Auftritt, der für unsere Auftritte einen neuen Programmpunkt gebracht hat. Tante Astrid (Brauckhoff) hat die beiden direkt für einen Auftritt beim Modetee eingeladen.

Kurzweilig:
Ein toller Nikolaus in Begleitung von Rudolf, dem Rentier, beschenkte gemeinsam mit Tante Astrid die Kinder und Jugend. Dabei ließ er das ein oder andere Anekdötchen zu den Kindern und auch ein paar Erwachsenen nicht aus. Auch unserer Elke Grünenwald war es ein Bedürfnis, den Kindern eine Freude zu machen und brachte viel Freude mit ihren Plüschtieren und Schoko-Fondues.

Spannung:
Unsere Versteigerung war diesmal etwas Besonderes. Es gab keinen Weihnachtsbaum zu ersteigern, sondern einen Platz auf dem Rosenmontagswagen. Rege Beteiligung sorgte für einen guten Erlös für die Jugend. Nachdem der erste "Ersteigerer" Achim Wolf den Platz wieder zur Verfügung stellte, er ist sowieso auf dem Wagen, kam im dreiminütigen Nachschlag Angelika Pohl zum Zuge, die sich sichtlich freute.

Der Vorstand präsentierte sich harmonisch mit seinem neuen Schatzmeister Volker Bracht.

Alles in Allem eine gelungene Weihnachtsfeier, die auch an ihrem neuen Platz, Samstag, viel Anklang fand. Ein großer Dank an das Aufbau- und Organisationsteam sowie an Michael Baumeister und das Team vom TUS Nord.

Hier sind die Bilder (Danke an Dirk und Bernd Kubitzky sowie Frank Busemann) ->

zurück zur Übersicht
LETZTE BEITRÄGE
06.05.2018
Und jährlich grüßt die Heidebrinkschule - Die Tradition geht weiter

 Es war wieder eines unserer Highlights im Jahr.  Wir haben unsere Tradition fortgesetzt und sind auch in diesem Jahr nach Dinslaken aufgebrochen, um wieder ein grandioses Wochenende mite ...

weiterlesen

01.05.2018
Born to be wild – Pepe’s Beiwagentour war ein Ereignis

Zur Ordensverleihung zu Beginn der Session 2017/2018 konnten wir Pepe für ihre 3 x 11-jährige Treue zum Verein ehren. Als Geschenk bekam sie die Beiwagenfahrt, die sie sich schon so lange ...

weiterlesen