online-Forum

News

08.11.2015

Marvin I. und Leni sind das neue Kinderprinzenpaar der Düsseldorfer Originale

Ein Riesenandrang am letzten Sonntag beim „Take off“ des Getränkemarktes Brauckhoff. Über 200 Gäste wollten mit dabei sein und der Saal platzte aus allen Nähten.

Nach der Begrüßung durch den Vorstand, führte unsere Sara gewohnt souverän durch das Programm. Vorher ließen es sich unsere 1. Vorsitzende Ursi und Geschäftsführer Guido nicht nehmen „der zukünftigen Venetia der Landeshauptstadt Düsseldorf, der Präsidentin unseres Kinderprinzenclubs und unserem liebsten Mitglied“ sowie ihrem Prinzen Hanno den diesjährigen Sessionsorden zu verleihen.

Schon der Einmarsch beeindruckte: Unsere gesamte Jugend, die Kindertanzgarde der Prinzengarde Blau-Weiß und Mitglieder des Vorstandes der Prinzengarde Blau-Weiß, angeführt von Präsident Michael Schweers, zogen in einem nicht enden wollenden Zug auf die Bühne.

Als Eisbrecher und zur Einstimmung zeigte die Kindertanzgarde Blau-Weiß ihren Sessionstanz. Mit Zugabe und viel Applaus verabschiedet, konnten die Kinder anschließend das weitere Programm verfolgen.

Unsere Bambini zeigten ihren neuen „Affentanz“. 12 kleine Äffchen hüpften und tanzen und fragten sich „Wer hat die Kokosnuss geklaut“. Kinder und dem Publikum hat es sehr viel Spaß gemacht.

Der „traurigste“ Moment, war die Verabschiedung des letztjährigen Kinderprinzenpaares Lukas I. und Emilia. Sie bedankten sich für die Unterstützung und wünschten dem neuen Kinderprinzenpaar alles Gute.

Zu Ehren des scheidenden und des zukünftigen Kinderprinzenpaares zeigte unsere Solomarie ihren Solotanz. Schwungvoll riss sie das Publikum mit.

Die Kürung von Marvin und Leni zum Kinderprinzenpaar war wie immer etwas ganz Besonderes: Pritsche und Sträußchen wurden von Lukas und Emilia überreicht. Die Kappe bekam Marvin vom zukünftigen Prinzen Hanno. Die anschließende Rede war ein wahres Feuerwerk an Witz und Charme. Vielen Dank an Willi Meuleners. Beide fragten anschließend Pepe, die das Training in den letzten Monaten begleitete, „waren wir langsam, laut und deutlich?“. Alles war perfekt. Die größte Überraschung folgte: Mit einem von Micky Brechter selbst getexteten Lied mi dem Titel „95Helau“ rissen die beiden die Gäste förmlich von den Stühlen. Sara bemerkte dazu: „Ihr beiden werdet die Säle in der nächsten Session strubbelig machen.“

Mit ihrer schwungvollen Choreografie setzten unsere beiden Fahnenschwenker Rimo und Andre das Programm fort.

Unsere große Tanzgruppe beeindruckte schon beim Einzug mit ihrer großen Mitgliederzahl. Seit diesem Jahr ist die Gruppe mit 15 Teilnehmern fast doppelt so groß wie in der letzten Session. Der Tanz beeindruckte ebenso und es musste eine Zugabe her.

Nina und Daniela mit ihrem neuen Tanz als Tanzpaar sind ein echter Hingucker. Schnell, synchron und akrobatisch zu fetziger Musik, reißen sie in dieser Session das Publikum mit.

Und auch unsere Jule hat wieder neue Lieder im Repertoir und sorgte zum Abschluss für gute Stimmung.

Nach fast zwei Stunden endete Das Programm mit der obligatorischen Gratulationsrunde für das neue Kinderprinzenpaar, die kräftig ihre Orden verteilten.

In Anerkennung ihrer Unterstützung und ihrer Verbundenheit zur KG „Düsseldorfer Originale“ e.V., freuen wir uns, Inchen Troost und Christoph Joußen als neue Senatoren im Verein willkommen zu heißen. In Anerkennung ihrer Verdienste und Würdigung ihres Einsatzes für die KG „Düsseldorfer Originale“ e.V. und besonders deren Jugend, wurden Astrid und Uli Brauckhoff zu Ehrenmitgliedern unseres Vereins. Wir freuen uns sie dabei zu haben.

Erst am späten Abend zog es auch die letzten Gäste nach Hause.

Hier geht's zur Bildergalerie ->

Danke an Bernd Kubitzky für die schönen Bilder.

Hier zum Bericht von Oliver Mittelbach auf jeck-in-duesseldorf.de ->

zurück zur Übersicht
LETZTE BEITRÄGE
09.02.2018
Unser traditionelle Karnevalsgottesdienst

Mit Helau und Halleluja feierten wir mit den Rather Aape einen karnevalistischen Gottesdienst in St. Josef.

Pfarrer Sülzenfuß zelebrierte die Heilige Messe mit Texten ...

weiterlesen
04.02.2018
Heimspiel für unsere Venetia beim Kinderkarneval der Rather Aape

Kinderkarneval bei den Rather Aape.

Das war ein absoluter Wunschtermin unserer Venetia Marlene, sie besuchte ihren Heimatverein. Die Rather Aape und ihr Publikum bereiteten
...


weiterlesen