online-Forum

News

02.01.2016

Mit Vollgas ins Jahr 2016 - Unser karnevalistischer Stammtisch

Düsseldorf ist heiß auf Karneval. Das Jahr ist gerade mal 43 Stunden alt, die letzten Silvesterböller noch nicht ganz verstummt und trotzdem sind die Gäste in der ausverkauften Bender's Marie in bester Partylaune als um 19:11 Uhr der karnevalistische Start ins Jahr 2016 erfolgt.

Unser karnevalistischer Stammtisch startete wieder mit lautem Knall ins Programm.

Unsere Solomarie Saya verzauberte wieder mit ihrem Tanz. Rimo und Andre zeigten ihr Können als Fahnenschwenker. Unser Kinderprinzenpaar Marvin I. und Leni brachen mit ihrer Rede und ihrem Lied „95Helau“ endgültig das Eis.

Unter den Gästen waren auch diesmal wieder die Benrather Schlossnarren mit ihrem Präsidenten Jochen Scharf und einer großen Abordnung und trugen mit ihrem Schlossgrafenpaar Marc André & Tatjana zum Programm bei.

Das erste Gesangshighlight war Ursula Strunk, die auch ohne Kokolores für prächtige Stimmung sorgte.

Die Gäste hatten keine Zeit zum Luft holen, denn es folgte der Einzug des Prinzenpaares der Landeshauptstadt Düsseldorf Prinz Hanno I. und Venetia Sara. Mit ihrer Rede begeisterten beide das Publikum. Besonders gelungen, war die Überraschung, dass nicht nur die Originale Familie, sondern auch Saras „richtige“ Familie unter den Gästen war. Unsere Jugend sang das Lied „Wenn nicht ihr, wer sonst?“ nach der Melodie des bekannten Liedes der Höhner, das extra für die beiden einen neuen Text bekam. Anschließend feierten Hanno und Sara gemeinsam mit der Adjutantur noch lange mit.

So konnten sie sich den Auftritt unserer Jugend ansehen. Die große Gruppe mit einem Auszug ihres Programms, Jule mit ihrem Gesang und Nina und Daniela mit ihrem Paartanz begeisterten die Gäste.

Beim Stammtisch gibt es auch immer wieder etwas völlig Neues. Es folgte der Auftritt von Kai und Kai. Zwei Jungs, die mit ihrer Choreografie, besonders bei den weiblichen Gästen, für Begeisterung sorgen. Die beiden waren bis dahin völlig unbekannt im Düsseldorfer Karneval. Das wird sich ändern. Eben typisch Originale.

Ohne Pause ging es zum nächsten Programmpunkt: Die Jolly Family brachte die Gäste mit ihrem neuen Repertoire zum Schunkeln und Mitsingen. Beim Medley Düsseldorfer Lieder zog eine Polonaise durch Bender’s Marie.

Auch in diesem Jahr durfte der „Hahnenschrei“ aus Ratingen nicht fehlen. Die sechs rissen das Publikum wieder mit. Alles stand auf Bänken und Stühlen. Allerbeste Partystimmung. Erst nach der gefühlt 13. Zugabe und gut 1 ½ Stunden konnten sie die Bühne verlassen.

Und den obligatorischen Spontanauftritt gab es auch: Unter den Gästen in der Bender's Marie war auch Max Weyers. Er brachte zum Abschluss noch sein Medley.

Nach dem Ende des Programms, feierten noch viele Gäste bis tief in die Nacht. Ein gelungener Auftakt für 2016.

Hier gibt es unsere Bilder (Danke an Bernd Kubitzky und Christian Kloft) ->

Hier hat der Hahnenschrei was nettes über ihren Auftritt bei Facebook gepostet ->

Hier geht es zum Presseecho ->

Auch die Online-Medien waren vertreten, z.B. Report-D ->

Oder RP-Online ->

zurück zur Übersicht