online-Forum

News

05.02.2016

Mi Häzz, minn Stadt, minn Karneval

Was braucht man für einen tollen Karnevalsabend: Mi Häzz, minn Stadt, minn Karneval – 111% Düsseldorf. Das war eine grandiose Party im Henkelsaal. Die 600 begeisterten Gäste sahen einen Höhepunkt nach dem anderen. Schon das Vorprogramm mit Rimo und Andre, Saya und Jule begeisterte. Mit dem Auftritt von Ursula Strunk und ihrer Band Kokolores war das Eis endgültig gebrochen.

Auch mit 8 x 11 Jahren kann man noch begeistern. Ralph Marquis beweist es jedes Mal auf eindrucksvolle Weise. Kein Wunder, denn er ist ja „Im Rheinland geboren“.

Die KG Regenbogen kam mit einem Riesenaufgebot auf die Bühne und brachte ein Potpourri ihre Lieder. Das Tanzpaar Karsten & Kevin zeigte eine beeindruckende Choreographie.

Anschließend kam nochmal unsere Jugend auf die Bühne: Die Große Gruppe zeigte ihren Sessionstanz. Es war der letzte große Auftritt und so war es kein Wunder, dass sie sich mächtig ins Zeug legten und eine perfekte Vorstellung zeigten. Unsere Kinderprinzenpaar Marvin I. und Leni hielten ihre Rede und begeisterten ein weiteres Mal mit „95 Helau“. Mit einer „Humba“ als Zugabe beendeten sie Ihren Auftritt und Nina und Daniela zeigten ihren Paartanz in Perfektion.

Und die Party ging weiter:

Die Große Hildener mit einer tollen Schwarzlichtshow, die Jolly Family, Alt Schuss, Hahnenschrei (wie üblich bei uns mit fünf Zugaben) und De Fetzer sorgten für prächtige Stimmung.

Der Einzug des Prinzenpaares der Landeshauptstadt Düsseldorf Hanno I. und unserer Sara wurde wieder mit dem traditionellen Konfettiregen begleitet. Unsere Jungend stand dabei Spalier und hat den beiden effektvollen Einzug beschert. Beide waren sehr gut aufgelegt und freuten sich über „diesen fantastischen Einzug“ und das Gefühl „nach Hause zu kommen“. Nicht nur die Karnevalsfamilie der Originale sondern auch viele Familienmitglieder und Freunde waren unter den Gästen.

Weit nach Mitternacht brachte die Jolly Family noch einen „Nachschlag“ mit ihren älteren Liedern. Ein fantastischer Abend, den die letzten Gäste erst nach 3.00 Uhr morgens beendeten. Wir freuen uns auf den 24.02.2017, wenn es wieder heißt „Mi Häzz, minn Stadt, minn Karneval – 111% Düsseldorf“.

Hier gibt es ganz viele Bilder ->

zurück zur Übersicht