online-Forum

News

07.11.2016

Unser Kinderprinzenpaar Prinz Cedric I. und seine Venetia Saya ist gekürt!

Schon bevor es losging war die Vorfreude riesig. Mt viel Herzblut hat unser Aufbau- und das Technik-Team für eine stimmungsvolle Dekoration gesorgt. Das Take-off des Getränkemarktes Brauckhoff war vollständig in unsere Vereinsfarben getaucht. Es sollte ein unvergesslicher Nachmittag werden.
 
Und so kam es auch: Wir waren vom Besucheransturm schier überwältigt. Weit  rund 250 Gäste ließen den Gesellschaftsraum aus allen Nähten platzen. Wir konnten Gäste aus Düsseldorf und Umgebung, aus Dortmund, aus der Eifel, aus Frankreich und, mit der Oma unserer Saya, sogar aus Japan begrüßen. Das übernahm unsere Sara Flötmeyer direkt zu Beginn ihrer Moderation. Sie begrüßte Sayas Oma perfekt auf japanisch.
 
Nicht nur auf japanisch wurden die Gäste begrüßt. Angefangen von Oberbürgermeister Thomas Geisel, über das designierte Prinzenpaar Christian III. und Alina mit Begleitung, die Besucher vom CC, mit Ehrenpräsident Engelbert Oxenfort, Präsident Michael Laumen mit seiner Gattin, Ellen Schlepphorst, Jugendbeauftragte und neue Trägerin der Klinzig-Plakette, Dennis Vobis und zahlreichen Repräsentanten der Karnevalsvereine, wurden alle Besucher unserer Kinderprinzenpaarkürung herzlich begrüßt. Bilder all unserer Gäste gibt es in der Galerie.
 
Mit dem Einmarsch unserer Jugend, begleitet von der Kindertanzgarde der Prinzengarde Blau-Weiß, wurde die Bühne proppevoll. Traditionell eröffnete die Kindertanzgarde der Prinzengarde Blau-Weiß, wie immer liebevoll betreut von Marion und Rolf Herpens, auch den Kürungsnachmittag. Mit ihren zwei Tänzen sorgten Sie für prächtige Stimmung.
 
Die Kindertanzgarde Blau-Weiß
Unsere Kleinsten, die Bambini, zeigten anschließend, dass man auch mit 2 Jahren schon toll tanezn kann. Zu "Probier's mal mit Gemütlichkeit" zeigten sie ihr Können.
 
Unsere Bambinis Und die Kleinsten
 
Unsere beiden Fahnenschwenker Rimo und Andre zeigten ihre flotte Choreografie und bereiteten die Bühne für die eigentliche Kürung vor.
 
Fahnenschwenker Rimo und Andre
Nach der Übergabe der Insignien durch das scheidende Kinderprinzenpaar Marvin I. und Leni, hielten Prinz Cedric I. und Venetia Saya eine flotte Rede und - eine große Überraschung - zeigten anschließend einen mitreißenden Tanz, der mit Sicherheit noch sehr oft zu sehen sein wird. Unser ganzer Stolz.
 
 
Ein Highlight jagte das nächste: Unsere große Gruppe zeigte ihren neuen Sessionstanz. Unter dem Motto "Viva Las Vegas" zeigten unsere 15 Mädchen eine tolle Choreografie. Ein halbes Jahr Training haben sich gelohnt.
 
Jackpot - unsere Große Gruppe
 
Auch unsere beiden Tanzpaar-Tänzerinnen Nina und Daniela standen dem in Nichts nach und wirbelten über die Tanzfläche. Zu fetzigen Rythmen zeigten sie Schrittkombinationen, die einen schon vom zugucken schwindelig machten. Das Ganze gepaart mit Akrobatik. Sensationell.
 
Tanzpaar Nina und Daniela
Den Abschluss bildete unsere Sängerin Jule hat mit ihrem "Schneider Wibbel" und sorgte wieder für Gänsehautmomente.
 
Jule singt den
 
Ein ganz besonderer Moment war der Zeitpunkt als mit unserem Kinderprinzenpaar Cedric I. und Saya auch das Kinderprinzenpaar der Prinzengarde Rot-Weiß Prinz Josef und Venetia Hannah und das Kinderprinzenpaar der Kinderbürgerwehr Prinz Fabian und Venetia Angelina auf der Bühne standen. Sie kamen, selbst erst wenige Stunden vorher gekürt, zu Besuch und gratulierten. Drei eben erst gekürte Kinderprinzenpaare auf einer Bühne! Das sieht man selten.
 
Drei frisch gekürte Kinderprinzenpaare auf einer Bühne
 
Die royale Atmosphäre wurde noch gesteigert: Mit Josef Hinkel, Lothar Hörnig und Hanno Steiger, der von seiner, unserer Sara in den Kinderprinzenclub aufgenommen wurde, standen auch noch drei (Ex)-Prinzen mit auf der Bühne.
 
Drei (Ex)-Prinzen: Lothar, Josef und Hanno
 
Ein herzlicher Dank ging auch an Astrid und Uli Brauckhoff, die uns immer wieder unterstützen und an Irmgard und Willi Meuleners. Willi schreibt schon seit Jahren die tollen Reden für unser Kinderprinzenpaar. Er ließ es sich auch nicht nehmen, Sayas Oma zur "Schirmherrin" des Kinderprinzenpaares zu machen.
 
Schirmherrin des Kinderprinzenpaares: Sayas Oma
 
Ein sehr gelungener Nachmittag, der ohne die vielen Helfer nicht machbar gewesen wäre. Vielen Dank an die Helfer im Technik-Team, beim Verkauf, an der Theke, im Service und natürlich beim Auf- und Abbau.
 
zurück zur Übersicht
LETZTE BEITRÄGE
09.02.2018
Unser traditionelle Karnevalsgottesdienst

Mit Helau und Halleluja feierten wir mit den Rather Aape einen karnevalistischen Gottesdienst in St. Josef.

Pfarrer Sülzenfuß zelebrierte die Heilige Messe mit Texten ...

weiterlesen
04.02.2018
Heimspiel für unsere Venetia beim Kinderkarneval der Rather Aape

Kinderkarneval bei den Rather Aape.

Das war ein absoluter Wunschtermin unserer Venetia Marlene, sie besuchte ihren Heimatverein. Die Rather Aape und ihr Publikum bereiteten
...


weiterlesen