online-Forum

News

18.01.2015

Ein Wochenende mit drei Stationen

1. Station: Biwak der KG Nordlichter in Kaiserswerth.

Endlich hatte Petrus ein Einsehen. Nachdem in den letzten Jahren Schnee und Regen ein regelmäßiger "Teilnehmer" des Biwaks der KG Nordlichter waren, konnte diesmal bei blauem Himmel gefeiert werden. Das Publikum auf dem vollen Klemensplatz war bestens gelaunt und in Feierstimmung. Gemeinsam mit den Amazonen waren wir Originale wieder Teil des Programms. Unser Kinderprinzenpaar Lukas I. und Emilia, Fahnenschwenker Rimo, die Jugend mit ihrem Gruppentanz, Jule mit ihrem Gesang und Nina und Daniela mit ihrem Tanz ernteten viel Applaus. An alle ein "Danke schön" für den herzliche Empfang.

2. Station: AWO-Sitzung der KG Onger Ons im AWO Seniorenzentrum Ernst-Gnoß-Haus.

Auch in diesem Jahr folgten wir gerne der Einladung der KG Onger Ons den Senioren einen vergnüglichen Nachmittag zu bereiten. Das kleine Programm rund um unser Kinderprinzenpaar Lukas I. und Emilia war eine willkommene Abwechslung. Vielen Dank an Rainer Kretschmann für die Einladung.

3. Station: KKV Stadt Ponyhof in Krefeld

Ein Highlight in jeder Session ist die Tour zur Proklamation des Kinderprinzenpaares des KKV Stadt Ponyhof in Krefeld. In diesem Jahr sind Vincent I. und Hannah I. die Kinder-Tollitäten.  Unser Kinderprinzenpaar, Lukas I. und Emilia, gratulierten mit der Jugend der Düsseldorfer Originale. Das fast 40-minütige Programm, begeisterte das Publikum bis hin zu stehenden Ovationen. Vielen Dank an Regina van de groote Poort-Niemann sowie Ingeborg und Walter van de groote Poort für den herzlichen Empfang.

zurück zur Übersicht
LETZTE BEITRÄGE
12.01.2019
Gelunger Auftritt beim Titularfest der Schützen Düsseldorf-Stockum e.V. 1952

 Als besondere Überraschung für den Kronprinzen Lars Langen, haben die Schützen einen Auftritt unserer Gruppe haben wollen. Lars ...

weiterlesen
11.01.2019
Kinderprinzenpaar bekommt eine E-Klasse für die Session

Sehr herzlich wurden wir Originale von Frauke und Matthias Arndt sowie dem Stationsleiter Frank Nieber im Autohaus am Höherweg empfangen. Bis zum eigentlichen Übergabezeitpunkt wurden wir ...

weiterlesen