online-Forum

News

26.11.2017

Und wieder ein ereignisreiches Wochenende für unsere Jugend

Applaus, Applaus, Applaus - der Auftritt unserer Jugend war rundherum ein grandioser Erfolg. Dass die Gruppe dezimiert auftreten musste, war überhaupt kein Problem, flugs die Aufstellung geändert und die Positionen neu verteilt. Es war grossartig. Jule zog mit ihrem Lied "Que sera" die Gäste in den Bann. Es kam richtig Bewegung in den Saal. Immer wieder begeistert Rimo als Fahnenschwenker mit seinen Zwillingsfahnen. Danielas und Ninas Höchstleistung ist nicht mit Worten zu beschreiben.

Aber auch unser Kinderprinzenpaar: Beide faszinierten die Jecken im Saal mit ihrer Rede und dem Tänzchen. Dem Charme unserer kleinen Tollitäten konnte niemand widerstehen.

Hier die Bilder ->

Und am nächsten Tag ging es direkt weiter:

Das war ein besonderer Sonntag. Zum ersten Mal bekam ein Kinderprinzenpaar eine eigene Hofburg. Torsten te Paß vom Schlösser Quartier Bohème machte es möglich. Der Einladung von Prinz Luca I. und Venetia Marlene folgten vier Kinderprinzenpaare und feierten dieses Ereignis mit viel Spass, leckeren Spaghetti und tollen Fruchtcocktails.

Die Maskottchen Lollo und Bernie sorgten für Begeisterung. Nach dem gemeinsamen Essen ging es in den Henkelsaal und die karnevalistische Jugend eroberte die Bühne. Bis zum Ende der einmaligen Party4Kids herrschte närrische Stimmung unter den Nachwuchstollitäten. Sie konnten einfach nur feiern.


Vielen Dank  an Torsten für die liebevolle Betreuung und die grosszügige Bewirtung.

Auch hier gibt es Bilder ->

zurück zur Übersicht
LETZTE BEITRÄGE
12.01.2019
Gelunger Auftritt beim Titularfest der Schützen Düsseldorf-Stockum e.V. 1952

 Als besondere Überraschung für den Kronprinzen Lars Langen, haben die Schützen einen Auftritt unserer Gruppe haben wollen. Lars ...

weiterlesen
11.01.2019
Kinderprinzenpaar bekommt eine E-Klasse für die Session

Sehr herzlich wurden wir Originale von Frauke und Matthias Arndt sowie dem Stationsleiter Frank Nieber im Autohaus am Höherweg empfangen. Bis zum eigentlichen Übergabezeitpunkt wurden wir ...

weiterlesen